Maschinenversicherung

Maschinenversicherung

Hohes Risiko ohne Maschinenversicherung
In Betrieben kommen immer aufwändigere und teurere Maschinen zum Einsatz. Schäden an Maschinen können hohe Kosten verursachen und die Existenz Ihres Unternehmens gefährden. Eine Maschinenversicherung schützt gegen Schäden durch Brand, Kurzschluss, Überspannung, Bedienungsfehler, Explosion, Frost, Sturm, Blitzschlag, Konstruktions- und Materialfehler, böswillige Beschädigung, Versagen von Regeleinrichtungen und weitere Risiken.

 


Maschinenversicherung

Versicherbar sind stationäre Maschinen und maschinelle Einrichtungen aus diversen Anwendungsbereichen des produzierenden und weiterverarbeitenden Gewerbes.

 

Warum eine Maschinenversicherung?

 Für optimierte Produktionsabläufe setzen Betriebe immer kompliziertere technische

Maschinen und Anlagen ein. Diese sind nicht nur wertvoll, sondern häufig auch

empfindlich. Kommt es zu Schäden, beispielsweise durch

Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Vorsatz Dritter, Kurzschluss oder Überspannung.

Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen

Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel

Zerreißen infolge von Fliehkraft

können für das Unternehmen hohe Kosten entstehen.

 

Die Vorteile auf einen Blick

Allgefahren-Versicherung – was nicht versichert ist, wird beim Namen genannt

Keine indexgebundene Erhöhung der Versicherungssummen und Beiträge

Einfache Beantragung

 

Maschinen Betriebsunterbrechungs-Versicherung

Wenn Ihr Geschäftsbetrieb aufgrund eines versicherten Schadens stillsteht, weil z.B.

eine zentrale Maschine für die Produktion stillsteht, sind Sie mit der Maschinen

Betriebsunterbrechungs-Versicherung optimal abgesichert. Sie trägt den

entgangenen Betriebsgewinn und die fortlaufenden Kosten während des

versicherten Zeitraums.

 


Maschinenversicherung

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...